Jugend trainiert im Rudern für Olympia auf der Fulda, Finale 1 III, MÃächen Mannschaft Wilhelmsgymnasium Kassel, Elisa Ernst, Friederike ReiÃxig, Sara Ruhs, Dana Zeise, Steuermann Desirée Wiegel

“Der Ausdruck Rudern bezeichnet allgemein die Fortbewegung eines Wasserfahrzeuges durch menschliche Kraft mittels Riemen oder Skulls. Beim Skullen (engl. sculling) hält ein Ruderer in jeder Hand jeweils ein Ruder: das sogenannte Skull. Beim Riemenrudern (engl. rowing) hingegen hält der Ruderer ein Ruder, den Riemen, mit beiden Händen.

Weiterlesen