Daniel Endrowait vs. Andreas Reichenbacher (SV) vs. Axel Schön, SV Nordshausen I (Trikot grau) vs. RC 07 Iserlohn I (schwarz), Endstand 4:1; 1. Bundesliga 2009 2er Radball Bund deutscher Radfahrer, 5. Spieltag A Gruppe III-I in der Sporthalle Heisebach Kassel
1. Bundesliga 2009 2er Radball Bund deutscher Radfahrer, 5. Spieltag A Gruppe III-I

1. Bundesliga 2009 2er Radball Bund deutscher Radfahrer, 5. Spieltag A Gruppe III-I

bfe618bbf8ac48f2afccbec53c8e9c1a

“Radball ist eine Radsportart, bei der mit speziellen Fahrrädern in Mannschaften auf Tore gespielt wird. Dabei wird der ca. 500-600 Gramm schwere Ball in der Regel mit dem Rad gespielt.

[space size=”1px”]

Radball im Bildarchiv

Die meist verbreitete Art des Radballs ist das 2er-Radball. Es wird in der Halle gespielt und von 2 Mannschaften zu je 2 Spielern durchgeführt. Weitere Disziplinen sind 5er-Radball und 6er-Rasenradball. Während 5er-Radball auch in der Halle stattfindet, wird Rasenradball von Mannschaften mit je 6 Spielern im Freien gespielt.” So Wikipedia.

Motive vom Radball unter selbigen Suchbegriff unter KarstenSocher.djv-bildportal.de.

Über Karsten Socher

Ich bin Fotograf und Bildjournalist in Kassel und Nordhessen. Mein Ziel ist es, euch mit meiner Art der Fotografie zu begeistern und emotionale stimmungsvolle Bilder zu präsentieren. In meinen Workshops und Vorträgen vermittle ich euch meine Erfahrungen und Erkenntnisse aus dem Bereich der Fotografie und dem Foto-Business. ------ Karsten Socher ist Fotofachlaborant, Fotograf und Bildjournalist in Kassel. Sein Werdegang begann 1989 bei der Schülerzeitung, eine Ausbildung zum Fotofachlaborant folgte. Nach der Gesellenprüfung folgte eine Ausbildung zum Porträt- und Hochzeitsfotografen, Ende 1998 schloss er die Meisterschule ab. Seit 2000 arbeitet er freiberuflich als Fotograf und Bildjournalist. Seit 2015 ist er hessischer Fotografensprecher im Berufsverband DJV, seit 2019 Vize-Bundessprecher. Am besten entspannen kann er beim Spazieren und Radfahren - alleine oder mit Freunden. Sonstige Hobbys: Lesen, schwimmen, Theater- und Konzertbesuche.

Hinterlassen Sie einen Kommentar